Impressum

Die Webseiten www.kieler-bildungsportal.de und www.kieler-bildungsberatung.de werden herausgegeben von der

Landeshauptstadt Kiel
Pressereferat
Online-Redaktion
Rathaus
Fleethörn 9
24103 Kiel
E-Mail: medien@kiel.de

Die Landeshauptstadt Kiel ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer.

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Annette Wiese-Krukowska, Pressesprecherin, Anschrift siehe oben

Kontakt für technische und inhaltliche Fragen zur Website:
online@kiel.de

Haftungsausschluss

Alle Informationen sind nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten sowie die technische Funktion wird keine Gewähr übernommen. Inhalte können ohne vorherige Mitteilung jederzeit geändert oder gelöscht werden.

Die Landeshauptstadt Kiel übernimmt keinerlei Garantie und Verantwortung für den Inhalt anderer Webseiten, die über diese Seite erreicht werden können. Links auf solche Seiten dienen nur dem Komfort der Nutzerinnen und Nutzer und bedeuten nicht, dass die Landeshauptstadt Kiel sich mit den dort dargestellten Inhalten einverstanden erklärt.

Manipulationen oder versehentliche Verfälschungen durch Dritte kann die Landeshauptstadt Kiel nicht ausschließen. Für Schäden, die durch missbräuchliche Veränderung oder Verwendung der Daten durch Dritte verursacht werden, übernimmt die Herausgeberin keinerlei Gewährleistung. Ein eventuelles Risiko im Zusammenhang mit der Nutzung dieses Webangebotes liegt bei den Nutzerinnen und Nutzern.

Die Inhalte der Websiten kieler-bildungsportal.de und kieler-bildungsberatung.de sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung auch von Teilen des Inhaltes, insbesondere die Verwendung von Bildern, Texten und Textteilen ist nur mit schriftlicher Genehmigung der Landeshauptstadt Kiel zulässig. Hiervon ausgenommen sind Inhalte, die ausdrücklich für die Weiterverbreitung freigegeben sind.

Jedes mit der Websiten kieler-bildungsportal.de und kieler-bildungsberatung.de zusammenhängende Handeln, Dulden oder Unterlassen unterliegt ausschließlich deutschem Recht. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Kiel.