Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) - GPS - Gesellschaft für Paritätische Soziale Dienste GmbH

Beginn: Jährlich im Februar bis Juli
Dauer: 6 - 18 Monate; meist 12 Monate
Schulbegleitend: Nein
Schulentlassene: Ja

Bereich

Angebote im Übergangsbereich, Freiwilliges Soziales Jahr

Kurzbeschreibung

Das Freiwillige Soziale Jahr ist eine praktische Hilfstätigkeit für junge Menschen bis 27 Jahren und ein durch den Staat anerkanntes Bildungsjahr. Es bietet neben der Arbeit in der Einsatzstelle 25 begleitende Bildungstage.

Zielgruppeneinschränkungen

Jugendliche bis 27 Jahren

Zielgruppenkurzbeschreibung

Erhöhung der sozialen, kulturellen und interkulturellen Kompetenzen; Erhöhung des bürgerschaftlichen Engagements; Unterstützung bei der Berufswahl; Einblicke in die (soziale) Berufswelt; Werteentwicklung; Stärkung der Gemeinschaft; Überbrückung von Wartezeiten

Arbeitszeit

Ganztägig, maximal 40 Stunden/Woche

Projektstandort

Es gibt unterschiedlichen gemeinnützigen Einrichtungen bzw. Einsatzorte in Schleswig-Holstein. Am besten in einem Beratungsgespräch die möglichen Einsatzstellen klären.

Kostenträger

Bund; Land; Eigenmittel

Gesetzliche Grundlage

Gesetz zur Förderung von Jugendfreiwilligendiensten (JFDG) vom 16. Mai 2008 (BGBI IS. 842)

Zuweisende Stelle

GPS – Gesellschaft für Paritätische Soziale Dienste GmbH; Paritätische Freiwilligendienste; Zum Brook 4; 24143 Kiel; Tel.: 0431-560242; E-Mail: info@fsj-sh.org

Kooperationspartner

Etwa 400 gemeinnützige Einrichtungen in Schleswig-Holstein

Fachbeschreibung

Bis zum 18. Lebensjahr gelten für den Einsatz die Bestimmungen des Jugendarbeitsschutzgesetzes.

zurück